Angebote zu "Freiburg" (14 Treffer)

111 Gründe, Borussia Dortmund zu lieben
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt Wie herrlich vermessen. 111 Gründe, Borussia Dortmund zu lieben. Wirklich? Im Ernst jetzt? Zugegeben, allzu viele Gründe für amouröse Gefühle gab der Dortmunder Tabellenplatz in den Jahren nach der Ära Klopp nicht her. Aber das sind ja nur Momentaufnahmen, die darüber hinwegtäuschen, wie großartig dieser Verein wirklich ist. Und jetzt, mit Kehl und Sammer an Bord, kommt da auch wieder Zug rein. 111 Gründe also. Ist denn alles drin? Ja, alles, restlos. 111-mal Schwarz-Gelb. Hier schwarz auf weiß. EINIGE GRÜNDE Weil allein die Südtribüne größer ist als das gesamte Stadion des SC Freiburg. Weil sich die BVB-Aktie hartnäckig am Preis einer Schalker Stadionwurst orientiert. Weil bei Borussia Dortmund die Stadionwurst ´´knackig, fest, gut durch´´ ist. Und nicht auf der Bank sitzt. Weil die Kumpel einst mit schwarzem Hals und gelben Zähnen auf der Südtribüne standen. Weil Kevin Großkreutz kein Großkotz ist. Weil ´´Pummelfee´´ so ein schönes Wort ist. Weil Kaiser Franz schlichtweg weiß, dass Dortmund das ´´stärkste Fußball-Paar der Welt´´ hat. Weil Shinji Kagawa nur 300.000 Euro gekostet hat. Und anschließend knapp 15 Millionen Euro eingebracht hat. Weil Jürgen Klopp für Champions-League-Spiele Anzug mit Zwölftagebart kombiniert. Weil der vierte Offizielle ohne Klopp nochmal unbedeutender wäre. Weil Gott meinte, er müsse für die Niederkunft auf Erden Fußballschuhe anziehen und sich die Gestalt von Jürgen Kohler aussuchen. Weil Dortmunds erfolgreichster Torschütze sogar das Zeug zum American-Football-Profi hatte. Weil Lehmann gegen Dortmund Köpfchen bewies. Weil Lars Ricken das schönste, tollste Jokertor überhaupt geschossen hat. Weil man Mats Hummels in München gewogen und für zu leicht befunden hat. Weil kein Verein einen höheren Zuschauerschnitt hat, in ganz Europa. Weil Borussia Dortmund nichts von Todesgruppen hält. Weil man in Dortmund keine 76 Minuten braucht, um ein Tor aufzustellen. Weil die BVB-Fahne sogar über der Schalke-Arena weht. Weil Goalgetter Jan Koller nicht nur ins Tor traf, sondern auch drin stand. Weil Dortmund die drei Alfredos hatte. Weil Otto Addo auch mit Kreuzbandriss das Tor trifft. Weil Kung-Fu-Kahn nicht auf Stéphane Chapuisat flog. Weil Borussia weiß, wie man in München die CL gewinnt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Konstruktionen bürgerlicher Identität als Buch ...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Konstruktionen bürgerlicher Identität:Städtische Selbstbilder in Freiburg, Dresden und Dortmund 1900-1960. Auflage 2012 Jochen Guckes

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Guckes, Jochen: Konstruktionen bürgerlicher Ide...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2012Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Konstruktionen buergerlicher IdentitaetTitelzusatz: Staedtische Selbstbilder in Freiburg, Dresden und Dortmund 1900-1960Autor: Guckes, JochenVerlag: Schoeningh Ferdinand GmbH // Verlag Ferdi

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 12.06.2019
Zum Angebot
Marek Janowski
29,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der weltberühmte Konzertchef Marek Janowski gilt als einer der wichtigsten Repräsentanten der klassischen deutschen Orchesterkultur. Mit untrüglichem Gehör, klaren Bewegungen und instinktsicherer musikalischer Intelligenz setzt er komplizierte Partituren in ausdrucksstarke Interpretationen um. Präzision ist ihm Voraussetzung für lebendiges Musizieren. Wolfgang Seifert zeichnet in dieser autorisierten Biografie erstmals Leben und Wirken des Dirigenten nach, der als polnisch-deutsches Kriegskind in Nazi-Deutschland aufwuchs. Dem Studium und ersten Anstellungen folgten Chefjahre in Freiburg, Dortmund und Köln, Paris, Monte-Carlo und Dresden. Heute leitet er das Orchestre de la Suisse Romande in Genf und das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, das er in den ersten Rang deutscher Spitzenorchester führte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Die Burgen im mittelalterlichen Breisgau II
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Breisgau, der im Mittelalter auch das Markgräflerland und Teile des Hochrheins einschloss, gilt heute im Gegensatz zu den angrenzenden Regionen des Elsass und der Nordwestschweiz als ausgesprochen burgenarme Landschaft. Wie die bereits erschienenen Teilbände 1 und 2 des Projektes Die Burgen im mittelalterlichen Breisgau zeigen, ist diese Einschätzung jedoch zu revidieren. Mit dem dritten Band greift das Forscherteam um die Herausgeber Prof. Dr. Alfons Zettler (Dortmund) und Prof. Dr. Thomas Zotz (Freiburg) nun in den südlichen Teil des mittelalterlichen Breisgaus aus und erarbeitete erstmals eine wissenschaftlich fundierte Erfassung sämtlicher dortigen Burganlagen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Buch - WAS IST WAS Junior: Fußball, Mitmach-Heft
4,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Nicht nur zur EM ein Top-Thema: Wie wird man Fußball-Profi? Welche Regeln gelten auf dem Feld? Was macht einen guten Schiedsrichter aus? Mit dem Mitmach-Heft ´´Fußball´´ sind junge Fans ab 4 Jahren hautnah dabei. Spannend die kleine Erstlesegeschichte, herausfordernd Rätsel, Ausmalbilder und Spiele, nahezu unerschöpflich die Möglichkeiten zur Verwendung der bunten Sticker auf dem Bogen in der Heftmitte ...Martin Stiefenhofer, geboren 1962 in Ravensburg, studierte Pädagogik und Germanistik in Heidelberg, wo er an der Pädagogischen Hochschule und am Erziehungswissenschaftlichen Institut der Universität tätig war. Er hat mehrere Bücher zum Thema Erziehung und Pädagogik veröffentlicht und lebt heute als freier Redakteur in Freiburg.Dirk Hennig, geboren 1972 in Dortmund, studierte an der Fachhochschule in Münster Grafikdesign mit dem Schwerpunkt Illustration. Zuerst als Grafik- und Werbedesigner tätig, kehrte er 2005 an den Zeichentisch zurück und widmet sich seitdem ganz der Illustration von Bilder- und Kinderbüchern. Heute lebt er in Münster.

Anbieter: myToys.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
42 mal 42
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Marathon: das größte Ziel eines Läufers. Oft heißt das Anstrengung, lange Vorbereitung, Qual und 42 km leiden bis ins Ziel. Für Karl Duwe ist es auch Spaß, Erlebnis und Freude. Das ganze Jahr, von Januar bis Dezember, ist er als laufender Reporter unterwegs gewesen und hat atemberaubende Impressionen und spannende Geschichten rund um die schönsten Marathonstrecken gesammelt. Mit 42 Marathonerlebnissen zeigt er, dass Marathon mehr ist als Leiden, Qualund Anstrengung. Mit den Läufen in: Zürich, Berlin, Marrakesch, Bad Salzuflen, Zypern, Antalya, Rotenburg a. d. Fulda, Freiburg, Niederbronn les Bains, Leipzig, Hamburg, Hannover, Dortmund/Essen, Luxemburg, Potsdam, Kassel, Lichtenstein, Tuttlingen, Graubünden, Molsheim, Zermatt, Marburg, Hundseck, Davos, Rostock, Gondo, Merzig, Interlaken, Karlsruhe, Limone, Köln, Wernigerode, Dresden, Frankfurt, Einruhr, Tenero, Frauenfeld, Bad Arolsen, Königswinter, Mallorca.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
109,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits 15 Mal war das RVG seit dem umfangreichen 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz im Fokus der Gesetzgebung; veränderte Gebührentatbestände, neu aufgetretene Streitstände und eine rege Rechtsprechung müssen von der Anwaltschaft sicher beherrscht werden, wenn sich der Aufwand einzelner Mandate auch in der Vergütung wiederspiegeln soll. Damit Sie keine Gebühren verschenken und im Streitfall die besseren Argumente haben, kommentiert der Mayer/Kroiß präzise alle großen und kleinen Änderungen des RVG. Er zeigt dabei genau auf, wo in der Praxis Abrechnungsprobleme auftreten und wie diese zu lösen sind. Die Vorteile: eine Vielzahl von Berechnungsbeispielen, ausgefeilte Sammlung von Gebührentabellen, umfassender Streitwertkommentar mit breiter Darstellung der Verfahrenswerte von Arbeitsrecht bis Zwangsvollstreckung, Sonderteil zur Führung von Vergütungsverhandlungen. Die Herausgeber RA Dr. Hans-Jochem Mayer und Ltd. OStA Prof. Dr. Ludwig Kroiß und ihr Team aus erfahrenen Kommentatoren begleiten die Entwicklung des RVG bereits seit dessen Entstehung und haben mit einer Vielzahl von Publikationen, Fortbildungsveranstaltungen und dem Engagement in Fachausschüssen maßgeblich an seiner Weiterentwicklung mitgewirkt. Die Neuauflage berücksichtig insbesondere Gesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änd. von Vorschriften zum Erbschein sowie zur Änd. sonstiger Vorschriften Gesetz zur Änd. des Unterhaltsrechts und des Unterhaltsverfahrensrechts sowie zur Änd. der ZPO und kostenrechtlicher Vorschriften Gesetz zur Änd. des Sachverständigenrechts und zur weiteren Änd. des FamFG sowie zur Änd. des SGG, der VwGO, der FGO und des GKG EU-KontenpfändungsVO-DurchführungsG Die Autoren sind als erfahrene Gebührenrechtler bekannte Experten und sowohl durch ihre Arbeit in den Gebührenrechtsausschüssen von Rechtsanwaltskammern als auch ihre Fachpublikationen ausgewiesen. Uwe Dinkat, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht, Lörrach Dr. Johannes Ebert, Präsident des Landgerichts, Aschaffenburg Walter Gierl, Richter am Oberlandesgericht, München Christian Janeczek, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht und für Verkehrsrecht, Dresden Dr. Erik Kießling, Richter am Oberlandesgericht, Zweibrücken Dr. Hans Klees, Rechtsanwalt, Freiburg Prof. Dr. Ludwig Kroiß, Leitender Oberstaatsanwalt, Traunstein Carsten Krumm, Richter am Amtsgericht, Dortmund Dr. Hans-Jochem Mayer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht und für Verwaltungsrecht, Bühl Dr. phil. Albrecht Müllerschön, Dipl. Psych., Starzeln Dr. Anke Nordemann-Schiffel, maître en droit, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht und für gewerblichen Rechtsschutz, Berlin Prof. Friedrich Pukall, Vizepräsident des Landgerichts Mainz a.D., Honorarprofessor an der Universität Mainz Christian Rohn, Rechtsanwalt, Bad Krozingen Joachim Teubel, Rechtsanwalt und Notar a.D., Hamm Klaus Winkler, Rechtsanwalt, Freiburg

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Straßenbahnfilmschau 2016 - Ein Jahr, 366 Tage ...
15,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Das größte Bauvorhaben wurde in Düsseldorf abgeschlossen, der Bau einer 3,4 km langen U-Bahn Linie. Die neue Wehrhahnlinie wurde im Mai feierlich eröffnet. In Halle wurde das 125-jährige Jubiläum der elektrischen Straßenbahn mit einem großen Tram-Korso gefeiert. In Berlin fand wieder die „INNOTRANS´´, in Dortmund die Intermodellbau statt und Mannheim erhielt eine 6,4 km lange neue Stadtbahnstrecke. Es gibt wieder viel zu berichten aus der Welt der Straßenbahnen. Selbstverständlich berichten wir über Jubiläen, Umbauten, neue Strecken, Sonderfahrten und vielem mehr, das natürlich aus dem In- und Ausland. Weiterhin haben wir Beiträge aus: Augsburg, Berlin, Bratislava, Budapest, Dessau, Freiburg, Helsinki, Jena, Košice, Köln, Liberec, Linz, Lissabon, Port de Sóller, Naumburg, Pilsen, Rio de Janeiro, und Ulm. Behalten Sie mit dieser DVD das Jahr in guter Erinnerung.

Anbieter: SATURN
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot