Angebote zu "Rosa" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Steinbrunnen Typ Dortmund teracotta rosa 21709
80,71 € *
zzgl. 114,00 € Versand

(0,81 EUR/kg) Stein Standbrunnen Model Dortmund Betongemisch toskanisches DesignHöhe 115cmBreite 47cmTiefe 45cmohne HahnAchtung Foto ist rosa granit teracottaInklusive Verrohrung innen 1/2"

Anbieter: Rakuten
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Kletterrose Dortmund 30-60cm
27,99 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Kletterrose Dortmund 30-60cm Wissenschaftliche Bezeichnung: Rosa Hybrid Dortmund Wuchsgrö&#223e: 4 Meter Blütezeit: Juni - Oktober Beschreibung: Die Kletterrosen sind sommergrüne Sträucher; die mit einer Rankhilfe je nach Sorte b

Anbieter: Rakuten
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Aufregend bunt, besonders vielfältig!
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Ziel betrieblicher Interessenvertretungen und der Gewerkschaften ist es, vor allem auch im Kontext des Arbeitslebens, für eine möglichst hohe Selbstbestimmung mit gleichen Entwicklungschancen und für ein friedliches Zusammenleben einzutreten.ver.di hat sich mit seinen Gender Fachdialogen ausführlich mit der Vielfalt in Betrieb und Verwaltung auseinandergesetzt. Dazu wurden jeweils zu den zentralen Kategorien Geschlecht, Behinderung, Alter, Religion/Weltanschauung, Migration und sexuelle Identität Expert_innen eingeladen. Das Buch dokumentiert diese informativen Beiträge und macht in seiner ganzen Vielfalt Lust, weiter dieses Zukunftsthema zu bewegen.Mit Beiträgen von:Ute Brutzki (Bereich Genderpolitik ver.di), Timotheus Felder-Roussety (ver.di Bundesverwaltung), Barbara Henke (Konzernbetriebsrat Deutsche Post AG), Christian Jäger (katholischer Dipl.-Theologe, Kommunikationstrainer, Coach), Prof. Dr. Ernst von Kardorff (Humboldt-Universität Berlin), Dr. Thomas Köllen (Wirtschaftsuniversität Wien), Dr. Gertraude Krell (ehem. Freie Universität Berlin), Silke Martini (Dipl.-Sozialwirtin, Gendertrainerin), Dr. Edelgard Kutzner (TU Dortmund, Universität Bielefeld), Dr. Ursula Matschke (Beauftragte für individuelle Chancengleichheit von Frauen und Männern, Stuttgart, Lehrbeauftragte, Referentin), Andreas Merx (Politik- und Organisationsberater, pro diversity, Berlin), Evelyn Räder (Assessorin jur., Referentin beim ver. di-Bundesvorstand), Martin Rosowski (Hauptgeschäftsführer der Männerarbeit der EKD, Vorsitzender des Bundesforums Männer Interessenverband für Jungen, Männer und Väter), Dr. Gabriele Schambach (Dipl.-Politologin, Forschung und Beratung zu Gender und Diversity), Karin Schwendler (Leiterin des Bereichs Frauen- und Gleichstellungspolitik beim ver.di-Bundesvorstand), Koray Yilmaz-Gülnay (Rosa-Luxemburg-Stiftung), Heike Werner (Gendertrainerin, Referentin im Bereich Gewerkschaftspolitische Bildung bei ver.di).

Anbieter: Dodax
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Zwischen Verfolgung und Selbstbehauptung
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte der Homosexuellen und der Homosexualität an der Ruhr ist noch immer ungeschrieben. Weder gibt es eine Darstellung für die Gesamtregion, noch liegen Studien auf lokaler Ebene vor. Es war an der Zeit, das zu ändern.Erstmals trafen sich 2015 zwölf Wissenschaftler_innen und dem Thema verbundene Personen auf Einladung des Arbeitskreises Schwule Geschichte Dortmunds im SLADO und des Forums Geschichtskultur an Ruhr und Emscher in der Mahn- und Gedenkstätte Steinwache in Dortmund. Sie berichteten über ihre Forschungsprojekte, über Gespräche mit Zeitzeugen und ihr ehrenamtliches Engagement. Die Ergebnisse der Konferenz liegen mit diesem Sammelband nun vor.Der zeitliche und thematische Bogen der Beiträge reicht von einem feministischen, "lesbian-like" lebenden Netzwerk um 1900 bis zu den Diskursen über Körper und Männlichkeit in der Zeitschrift Rosa Zone in den 1990er Jahren. Die Beiträge befassen sich kritisch mit Formen der Selbstbehauptung, mit der Ausgrenzung und Verfolgung, insbesondere im Nationalsozialismus bis hinein in die Bundesrepublik, sowie mit den etablierten Gedenk- und Erinnerungskulturen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot